Seitenbereiche:

Navigation:
Positionsanzeige:
Inhalt:

Serie 1800 „Bauart nach Neuson Werksnorm“

180 bar Baureihe
Technische Eckdaten
Geprüft und getestet

 

 

Mit einem besonders kurzen Einbaumaß, einem maximalen Nenndruck von 180 bar und mit oder ohne einstellenbarer Endlagendämpfung sind 1800 Zylinder sehr komfortabel und zuverlässig. Am Zylinderrohr können sechs unterschiedliche Befestigungsvarianten eingesetzt werden. Die nach Neuson Werksnorm gefertigten Zylinder eignen sich für Kolbengeschwindigkeiten von bis zu 0,5 m/s. Mit den 20MnV6 gehärteten Kolbenstangen, einer Chrom-Schichtstärke von 20+/-5 μ und den Standarddichtsystemen wie Glydring/Nutring gilt die 1800er Standardbaureihe als extrem langlebig mit besonders geringer Eigenreibung. Servicefreundlich und kostengünstig ist diese für Anwendungen a Differential- und Gleichgangzylinderausführung erhältlich.

 

Normung:

Neuson Werksnorm

Kolbendurchmesser:

von 25 bis 200 mm

Hublängen:

bis 7.000 mm

Nenndruck:

bis 180 bar

Prüfdruck:

bis 270 bar

Endlagendämpfung:

mit oder ohne

 

Die Vorteile:

- Sehr kurze Einbaumaße- Robust und zuverlässig

- Abgestimmte Dichtungskonzepte

- Mit oder ohne Endlagendämpfung

- Vielfach bewährt