Seitenbereiche:

Navigation:
Positionsanzeige:
Inhalt:

Baureihe 2000 / 2001 „Einfache Neuson Standardzylinder“

200 bar Baureihe
Technische Eckdaten
Hohe Schweissqualität

 

Ungedämpfte Standardzylinder nach Neuson Werksnorm mit 200 bar Nenn- und 300 bar statischem Prüfdruck für eine Vielzahl an Andenanwendungen geeignet. Eine kostengünstige Alternative in Hublängen von bis zu 3.000 mm. Kolbenstangen sind standardmäßig aus 20MnV6, maßhartverchromt 20+/-5μ. Je nach Dichtung können maximale Hubgeschwindigkeiten bis zu 0,5 m/s gefahren werden. Das Kolbenstangenende bei der 2000er Baureihe ist standardmäßig mit einem Außengewinde versehen und kann mit einem Gelenk-, Schwenkauge oder Gabelkopf ausgerüstet werden. Die 2001 Version ist die kurzbauende Zylindertype mit geschweißten Gelenkköpfen. Die Gelenklager entsprechen dabei DIN 648.

Normung:

Neuson Norm / genormete Befestigungsarten

Kolbendurchmesser:

von 32 bis 250 mm

Hublängen:

bis 3.000 mm

Nenndruck:

bis 200 bar

Prüfdruck:

bis 300 bar

Endlagendämpfung:

ohne Endlagendämpfung

 

Die Vorteile:

- Einfache robuste Bauart

- Kolben von 32 mm bis zu 250 mm

- 2000 Geschraubte Gelenkkopfversion

- 2001 Geschweißte Gelenkkopfversion

- Einfach und preiswert

- Großer Anwendungsbereich